Jazz events in Berlin

View the map

More ?

Today 21 - 01 - 2018 22 - 01 - 2018 23 - 01 - 2018 24 - 01 - 2018 25 - 01 - 2018 26 - 01 - 2018 all events

Jazz events today

  • See all events for TODAY 21 - 01 - 2018 here

    All events for the next week

    JazzBrunch mit dem STAND-ARTS VocalJazztrio

    JazzBrunch mit dem STAND-ARTS VocalJazztrio

     Yorckstr.15, 10965 Berlin-Kreuzberg, 10965 Berlin, Germany

     Yorckschlösschen

    Sun, 21 Jan 2018 11:00

    STAND-ARTS interpretieren auf ihre ganz eigene Art nicht nur die “Guten alten Bekannten” aus dem Great-American-Songbook, sondern haben auch seltener gehörte Songs in ihrem Program. Freuen Sie sich auf einen ganz besonderen Abend mit feinem swingendem Jazz. Seit 2002 gilt die Berliner Jazz- und Swingband STAND-ARTS bei zahlreichen Veranstaltern, Firmen und Institutionen nicht nur als die erste Adresse, wenn es um die stilvolle und professionelle musikalische Begleitung von Events, Feierlichkeiten und Veranstaltungen aller Art geht, sondern auch als interessanter und gern gehörter Act auf Konzerten und Jazzfestivals. STAND-ARTS; Martina Reiter (Voc.) Andreas Gäbel (Git.) Nesin Howhannesijan Bass . http://www.STAND-ARTS.de

    ... read more
    Der Frühschoppen

    Der Frühschoppen

     Invalidenstrasse 117, 10115 Berlin, Germany

     Jazzclub Schlot

    Sun, 21 Jan 2018 13:00

    13:00 h Der Frühschoppen „Jetzt geht’s lo-hos! Das Jahr im Motion-Capture-Verfahren.“ Lesung mit Hans Duschke, Susanne Riedel, Horst Evers, Hinark Husen, Andreas Scheffler und Jürgen Witte Eintritt: frei - Spenden erwünscht!

    ... read more
    Swing in der Alten Turnhalle mit DIZZY BIRDS

    Swing in der Alten Turnhalle mit DIZZY BIRDS

     Holteistr. 6-9, 10245 Berlin, Germany

     Alte Turnhalle Berlin

    Sun, 21 Jan 2018 17:00

    DIZZY BIRDS live in der historischen Turnhalle. Mit Platz zum Tanzen auf über 300m2 Holzparkett. Start um 17 Uhr mit DJ Enric Duki Ab 18 Uhr Dizzy Birds - zwei Sets Eintritt 7 – 10 €uro nach eigenem Ermessen DIZZY BIRDS Die sechs internationalen Musiker von Dizzy Birds verbindet ihre Leidenschaft für alte Jazzmusik, die sich Anfang des letzten Jahrhunderts in New Orleans zu entwickeln begann. Die Band hat sich mit Straßenmusik und Auftritten auf Underground-Partys schnell einen Namen in der Berliner Swingtanz- und Clubszene gemacht. Inzwischen sind sie öfter auf Tour und treten auf internationalen Jazz-Festivals und Swingtanz-Events auf. Dizzy Birds arbeiten zusammen mit bekannten Musikern aus New Orleans, wie Meschiya Lake, Russell Welch und Joseph Faison. Die Band lässt den originalen, rauhen und kraftvollen sound des frühen Jazz wieder aufleben... als die Musik noch heiß, unterhaltsam und tanzbar war. Inspiriert von den großen Komponisten, wie Jelly Roll Morton, King Oliver, Louis Armstrong’s Hot Five und Sidney Bechet, liefert die Band frische Interpretationen und packende Arrangements, die bis jetzt jedes Publikum, ob Swingtänzer, Jazzliebhaber oder feiernde Massen in Clubs begeistert haben. https://dizzybirds.com Dizzy Birds live mit Dipsy Doodle Lindy Hoppers: https://www.youtube.com/watch?v=6qUJVbOeXKY Die Alte Turnhalle Berlin befindet sich mitten in Friedrichshain. Es sind ca 5 Min Fußweg von U/S Warschauer Str oder Bahnhof Okstkreuz oder U/S Frankfurter Allee.

    ... read more
    Die Musikschule City-West zu Gast im Schlot

    Die Musikschule City-West zu Gast im Schlot

     Invalidenstrasse 117, 10115 Berlin, Germany

     Jazzclub Schlot

    Sun, 21 Jan 2018 18:00

    So 21.1. - ab 18:00 h - Eintritt: frei – Spenden erwünscht! Die Musikschule City-West zu Gast im Schlot: 18:00 h Jazz for kids – Kinder spielen für Kinder Black Cat (Leitung: Christof Griese) …die jüngste improvisierende Jazzband. 19:00 h Jazz for newcomer Blue Lemon (Leitung: Christof Griese), Dirks Works Refreshed (Leitung: Dirk Strakhof), Illegal Impact (Leitung: Horst Nonnenmacher) …Hochambitionierte junge MusikerInnen spielen Jazzstandards. 21:00 Dozentenkonzert Burkhard Jasper - Christof Griese Quartett feat. Kai Brückner Kai Brückner (g), Christof Griese (saxes, flutes), Burkhard Jasper (p), Horst Nonnenmacher (b), Leon Griese (dr) ...Diese Band fällt immer wieder durch unerhörte Klänge, durch neue Ideen, durch erlebnisreiche musikalische Reisen und eine gewisse Unberechenbarkeit auf. Geprägt von Spontaneität und Freiheit besticht die Musik durch einen enormen Klangreichtum. Immer neu in der Gestaltung sorgen die einzelnen Kompositionen für erstaunliche Perspektiven. Geheimnisvolles steht neben direkten und geraden Melodiefolgen. Spannend entwickelt sich die Begegnung dieser unterschiedlichen Instrumente. Es grooved, beschwört, erheitert, erzählt, herzt und ist spannend.

    ... read more
    Jazz for newcomer

    Jazz for newcomer

     Invalidenstraße 117, 10115 Berlin, Germany

     Schlot

    Sun, 21 Jan 2018 19:00

    So 21.1. – ab 18 Uhr – Eintritt: frei – Spenden erwünscht! Wer zuerst kommt sitzt am besten. Die Musikschule City-West zu Gast im Schlot: 18:00 h Jazz for kids – Kinder spielen für Kinder Black Cat (Leitung: Christof Griese) …die jüngste improvisierende Jazzband. 19:00 h Jazz for newcomer Blue Lemon (Leitung: Christof Griese), Dirks Works Refreshed (Leitung: Dirk Strakhof), Illegal Impact (Leitung: Horst Nonnenmacher) …Hochambitionierte junge MusikerInnen spielen Jazzstandards. 21:00 Dozentenkonzert Burkhard Jasper – Christof Griese Quartett feat. Kai Brückner Kai Brückner (g), Christof Griese (saxes, flutes), Burkhard Jasper (p), Horst Nonnenmacher (b), Leon Griese (dr)

    ... read more
    Roamer Street Rag Band - Eintritt frei Swing OldtimeJazz Blues

    Roamer Street Rag Band - Eintritt frei Swing OldtimeJazz Blues

     Raumerstr. 39, 10437 Berlin, Germany

     Speiches Rock Und Blueskneipe

    Sun, 21 Jan 2018 20:00

    Web-Site: http://partyinpankow.de/ Video: https://www.youtube.com/watch?v=y1guPpfMCAU Heute! Sonntag 21. Januar, 20Uhr - nüscht wie hin - Eintritt frei es spielt die unglaubliche " Roamer Street Rag Band " - Swing, Ragtime, Blues, Oldtime Jazz ... hier unbedingt ansehören https://www.youtube.com/watch?v=y1guPpfMCAU ."25 Jahre Speiches R&B Kneipe" - Das Programm - Eintritt frei Raumerstr.39, 10437 Berlin-Prenzl´Berg (Mo, Mi - Sa ab 19.30Uhr, Di ab 18 Uhr, So jetzt 18Uhr 030 4445624 www.partyinpankow.de (Info,Programm)

    ... read more
    Thomas Büchel Solo live im Zimmer 16

    Thomas Büchel Solo live im Zimmer 16

     Florastr. 16, 13187 Berlin, Germany

     Zimmer 16

    Sun, 21 Jan 2018 20:00

    Ich freue mich total mal wieder ein Solo Konzert in Berlin zu geben! Und dann noch auf einer so schönen Bühne wie der vom Zimmer 16! Für alle die mich nicht kennen oder nur als Gitarristen von Christoph Titz, hier eine kleine Info über mich: Nach 12 Jahren in der Hauptstadt und musikalischem Schaffen in Projekten von Jazz bis Pop, Hip Hop zu experimenteller Musik bis hin zu Musik von Brecht und Kurt Weill, hat er vor vier Jahren seinen Lebensmittelpunkt nach Kopenhagen verlegt. Inspiriert vom Tapetenwechsel und ermutigt durch Kollegen begann er seine eigenen Songs zu schreiben und als Solo-Act aufzutreten. Im Sommer 2017 hat er sein erstes Solo Album fertiggestellt. Auf „Songs about Life and other Incidencts“ sind eine Auswahl seiner liebstem Songs versammelt. Alles sehr persönliche Geschichten produziert in einem Sound der weitergeht als die herkömmliche Singer/ Songwriter Sound-Ästhetik von Gesang mit Akustik Gitarre. "'Songs About Life and Other Incidents' is unlikely to soar to the top of the latest 'Hit Charts', and musically the songs are nicely written without ever setting my mind racing with excitement. But this is an album worth listening to, firstly because its played and produced with such a great sound, but also because the songs are so personal and relatable. At only 8 songs long and just under 30 minutes, 'Songs About Life and Other Incidents' is an album which will easily fit into your morning commute, and I hope you'll give it a chance.“ nordicmusicreview.com https://open.spotify.com/album/3HCQrIgUXIH6R2rQcmW9Uo http://thomasbuchel.bandcamp.com/album/songs-about-life-and-other-incidents Die ersten 3 Kartenvorbesteller unter zimmer16@gmail.com erhalten je eine CD von mir.

    ... read more
    FLY TRIO

    FLY TRIO

     Bleibtreustraße 1, 10623 Berlin, Germany

     A-Trane

    Sun, 21 Jan 2018 20:00

    In der Ära individualistischer Instrumentalstars ist die Idee eines Musikkollektivs in den Hintergrund gerückt. Genau diese Idee verfolgt aber FLY, ein Trio mit prominenter Besetzung. Drei eigenständige musikalische Persönlichkeiten, die sich ergänzen, aber auch von einander abheben - der individuelle Ausdruck wird niemals geopfert. Larry Grenadier und Jeff Ballard kennen sich seit Teenagerzeiten in Nordkalifornien. Ihr eng verzahntes Spiel brachten sie bereits in Chick Coreas Band Origin sowie in das aktuelle Brad Mehldau Trio ein. Mark Turners ebenso eigenwilliges wie flexibles Saxophonspiel bietet - wie in zahlreichen Bands mit Kurt Rosenwinkel - eine kontrastreiche Ergänzung des Gruppensounds, der niemals in «Frontline» und «Backup» zerfällt. An der Musik wird stets im Kollektiv gearbeitet, von den Protagonisten individuell eingebrachte Entwürfe gemeinsam vervollkommnet. Freuen Sie sich auf dieses außergewöhnliche Trio!

    ... read more
    Radio Django Live at Zig Zag Jazz Club

    Radio Django Live at Zig Zag Jazz Club

     Haupstr.89, 12159 Berlin, Germany

     Zig Zag Jazz Club

    Sun, 21 Jan 2018 20:00

    Janko Lauenberger - Guitar Daniel Weltlinger – Violin Giovanni Steinbach – Guitar Santino Bamberger - Guitar Max Hartmann - Bass Radio Django is a Berlin-based Gypsy-jazz collective made up of top solo guitarist Janko Lauenberger (Sinti-Swing Berlin / Martin Weiss Family Band) and violinist Daniel Weltlinger (Lulo Reinhardt Latin-Swing Project / Karsten Troyke) with a driving rhythm section provided by Giovanni Steinbach and Santino Bamberger on rhythm guitars and Max Hartmann on double bass. The original sound of Django Reinhardt and Stephane Grappelli mixed in with the new, playing straight from the tradition firmly placed in the 21st Century Gypsy-jazz with a new sound in a new age from a renewed city... Radio Django sind ein völlig neuartiges Berliner Gypsy-Jazz-Kollektiv aus dem Top-Solo-Gitarristen Janko Lauenberger (Sinti-Swing Berlin / Familie Martin Weiss) und dem Geiger Daniel Weltlinger (Lulo Reinhardt Latin-Swing-Projekt / Karsten Troyke) mit einem driving rhythm section von Giovanni Steinbach und Santino Bamberger auf Rhythmusgitarren und Max Hartmann auf Kontrabass. Der ursprüngliche Klang von Django Reinhardt und Stephane Grappelli mischte sich mit dem Neuen zusammen und spielte gerade aus der Tradition, die im 21. Jh. Gypsy-jazz mit einem neuen Klang in neuem Zeitalter aus einer erneuerten Stadt ... https://www.radiodjango.de

    ... read more
    TONY BUCK: Unearth

    TONY BUCK: Unearth

     Ackerstraße 169, 10115 Berlin, Germany

     Acker Stadt Palast

    Sun, 21 Jan 2018 20:00

    Improvisation / Neue Musik / Installation / Performance Tony Buck: composition, drums, percussion, guitar, video, machines, design, staging Following the release of Tony Buck solo CD Unearth on the Room40 label, Tony has developed a live performance and installation piece drawing on the music and atmospheres of the recording as inspiration for a multi-disciplined solo piece. Incorporating percussion, machines, video and movement, Unearth explores the sound and space of the performance venue in an organic and meditative way, while at the same time developing dense and dynamic sound worlds. “…like an installation piece..more like an atmosphere than a performance..” : the piece aims to operate at a multitude of levels, simultaneously.. both an ambient installation and an engaging solo instrumental performance. 21.01.2018 um 20.00 Uhr im Acker Stadt Palast Ackerstraße 169/170, Berlin Tickets: 15,-/ 10,- Euro unter karten[at]ackerstadtpalast.de oder an der Abendkasse Foto © Tony Buck

    ... read more
    Sonntag, 21.01.18 Radio Django

    Sonntag, 21.01.18 Radio Django

     Hauptstrasse 89, 12159 Berlin, Germany

     Zig Zag Jazz Club

    Sun, 21 Jan 2018 20:30

    Janko Lauenberger - g. Daniel Weltlinger – vl. Giovanni Steinbach – g. Santino Bamberger - g. Max Hartmann - b. Radio Django is a Berlin-based Gypsy-jazz collective made up of top solo guitarist Janko Lauenberger (Sinti-Swing Berlin / Martin Weiss Family Band) and violinist Daniel Weltlinger (Lulo Reinhardt Latin-Swing Project / Karsten Troyke) with a driving rhythm section provided by Giovanni Steinbach and Santino Bamberger on rhythm guitars and Max Hartmann on double bass. The original sound of Django Reinhardt and Stephane Grappelli mixed in with the new, playing straight from the tradition firmly placed in the 21st Century Gypsy-jazz with a new sound in a new age from a renewed city... Radio Django sind ein völlig neuartiges Berliner Gypsy-Jazz-Kollektiv aus dem Top-Solo-Gitarristen Janko Lauenberger (Sinti-Swing Berlin / Familie Martin Weiss) und dem Geiger Daniel Weltlinger (Lulo Reinhardt Latin-Swing-Projekt / Karsten Troyke) mit einem driving rhythm section von Giovanni Steinbach und Santino Bamberger auf Rhythmusgitarren und Max Hartmann auf Kontrabass. Der ursprüngliche Klang von Django Reinhardt und Stephane Grappelli mischte sich mit dem Neuen zusammen und spielte gerade aus der Tradition, die im 21. Jh. Gypsy-jazz mit einem neuen Klang in neuem Zeitalter aus einer erneuerten Stadt ... Beginn 20:30 Uhr( Einlass 20:00 Uhr)  Eintritt frei – Beitrag erwünscht   Hauptstr. 89 12159 Berlin el: +49 (0)30 94049147 Email: 20:00 - 00:00 20:00 - 00:30    

    ... read more
    Jazz jam session 21 Jan

    Jazz jam session 21 Jan

     Czeminskistraße 10, 10829 Berlin, Germany

     Barkett

    Sun, 21 Jan 2018 20:30

    Meet your new musical jazz friends! Play with us. It's an easy going relaxed jazz jam session for amateurs, students and everybody else. We play jazz standards, use sheet music. It doesn't have to be pefect. Just have fun. There is no house band, it's just you, but there are always enough people to play with and have fun. Free and non smokers. We have drums, a PA, a double bass, some amplifiers and a piano/keyboard. Bring your instruments and play! Let's have some fun. We use iReal Pro and whatever you need to play. We will also have a chess board there to play some 'Chazz' :) if you're into it. Checkout more jazz events & jamsessions in Berlin: http://jazzpicnicberlin.com/events/ http://jazzpicnicberlin.com/jazzjamsessions/ Get inspired and learn some new songs http://jazzpicnicberlin.com/randomjazzstandards/ Easy to reach by U-bahn, bus and S-Bahn.

    ... read more
    Burkhard Jasper – Christof Griese Quartett feat. Kai Brückner

    Burkhard Jasper – Christof Griese Quartett feat. Kai Brückner

     Invalidenstraße 117, 10115 Berlin, Germany

     Schlot

    Sun, 21 Jan 2018 21:00

    So 21.1. – ab 18 Uhr – Eintritt: frei – Spenden erwünscht! Wer zuerst kommt sitzt am besten. Die Musikschule City-West zu Gast im Schlot: 18:00 h Jazz for kids – Kinder spielen für Kinder Black Cat (Leitung: Christof Griese) …die jüngste improvisierende Jazzband. 19:00 h Jazz for newcomer Blue Lemon (Leitung: Christof Griese), Dirks Works Refreshed (Leitung: Dirk Strakhof), Illegal Impact (Leitung: Horst Nonnenmacher) …Hochambitionierte junge MusikerInnen spielen Jazzstandards. 21:00 Dozentenkonzert Burkhard Jasper – Christof Griese Quartett feat. Kai Brückner Kai Brückner (g), Christof Griese (saxes, flutes), Burkhard Jasper (p), Horst Nonnenmacher (b), Leon Griese (dr) Diese Band fällt immer wieder durch unerhörte Klänge, durch neue Ideen, durch erlebnisreiche musikalische Reisen und eine gewisse Unberechenbarkeit auf. Geprägt von Spontaneität und Freiheit besticht die Musik durch einen enormen Klangreichtum. Immer neu in der Gestaltung sorgen die einzelnen Kompositionen für erstaunliche Perspektiven. Geheimnisvolles steht neben direkten und geraden Melodiefolgen. Spannend entwickelt sich die Begegnung dieser unterschiedlichen Instrumente. Es grooved, beschwört, erheitert, erzählt, herzt und ist spannend.

    ... read more
    Azolia Modern Vocal Jazz

    Azolia Modern Vocal Jazz

     Dircksenstr. 40, 10178 Berlin, Germany

     B-Flat-Berlin

    Sun, 21 Jan 2018 21:00

    AZOLIA Modern Vocal Jazz Sophie Tassignon (voc, comp.), Susanne Folk (as, cl. voc, comp.), Lothar Ohlmeier (bcl, cl, ss), Andreas Waelti (b) www.azolia.net Das Berliner Quartett AZOLIA um die belgische Sängerin Sophie Tassignon und die deutsch-amerikanische Saxophonistin Susanne Folk verspricht feinsten Vocal Jazz.Es gibt Klangwelten, in die man sich schon beim ersten flüchtigen Hören verlieben kann. Wie etwa in die Stimme von Sophie Tassignon, wenn sie nur von Bass und Saxophonen und Klarinetten begleitet ihre Geschichten vor das Ohr malt. Das ist Musik zum Dahinschmelzen oder – träumen fernab von jedem Kitschverdacht. Das ist Romantik im besten Sinne des Wortes. Und das ist zeitgemäßer Jazz in der Tradition von „echter“ Weltmusik. Einflüsse aus der europäischen Kammermusik verweben sich da mit dem Tango Nuevo, mit der Songwriterkunst einer Rebecca Pidgeon und der Schwermut einer Billie Holiday.

    ... read more
    Ralf „Judge“ Rothkegel & Larry Porter Trio

    Ralf „Judge“ Rothkegel & Larry Porter Trio

     Invalidenstrasse 117, 10115 Berlin, Germany

     Jazzclub Schlot

    Sun, 21 Jan 2018 21:30

    Sa 20.1. - 21:30 h - Eintritt: € 13 / 10 Ralf „Judge“ Rothkegel & Larry Porter Trio „Remembering The Masters“ Ralf „Judge“ Rothkegel (sax), Larry Porter (p), Andreas Lang (b), Joe Smith (dr) …Mainstream Jazz / Bebop. Remembering The Masters So gut wie alle Protagonisten von straight ahead gespieltem Jazz leben inzwischen nicht mehr. Ein großer Teil des Erbes, das sie der Nachwelt hinterlassen haben, lebt aber im kollektiven Gedächtnis des Jazzpublikums fort. Aus seiner langen Erfahrung mit dem Werk von Charlie Parker, Dexter Gordon, Lester Young, Stan Getz, Paul Desmond und vielen anderen Vertretern einer „swingenden“, an Melodie und Harmonie orientierten Spielweise kann der „Judge“ schöpfen, wenn er sich zusammen mit dem Larry Porter Trio mit dem „Great American Songbook“ befasst und zeigt, dass gerade auch in der Zeit von anything goes die Interpretation von (selten gehörten) Standards immer noch Sinn macht.

    ... read more
    Jazzy Mondays at the IPA Bar from November on

    Jazzy Mondays at the IPA Bar from November on

     Karl-Marx-Str. 195, 12055 Berlin, Germany

     IPA Bar Berlin

    Mon, 22 Jan 2018 20:00

    Every Monday live Jazz at IPA Bar Berlin presented by Artruism Records at IPA Bar Berlin - local Craft beers on special offer!! Enrique Thompson (ARG) - Sax Conor Cantrell (IRE) - Guitar Roz Macdonald (SCO) - Double Bass Fabian Trommel Fischer (DE) - Drums and special guests!! Time: from 20hr Location: IPA Bar Berlin Karl-Marx-Str. 195 12055 Berlin S-Bahn Neukölln, U-Bahn Karl-Marx-Str. http://www.ipabar.de/ https://www.facebook.com/IPAbarberlin/ No entry/entrance fee. Recommended contribution/donation € 2-20 Please share or post in your wall! Thanks a lot!! Suscribe to our NEWSLETTER if you prefer to receive the next concerts info in your email box: http://bit.ly/HMhh6x Artruism Records www.artruismrecords.com Give us a like to be updated about next concerts! www.facebook.com/Artruism-Records-959544830802393/ https://www.facebook.com/enrique.thompson.saxophone/

    ... read more
    Blue Moonday Jazzsession

    Blue Moonday Jazzsession

     Herrfurthstraße 21, 12049 Berlin, Germany

     Engels Café Restaurant

    Mon, 22 Jan 2018 20:00

    Charlotte Joerges alt sax Simona Turk tenor sax Jacob Müller guit Johannes Schauer bass Shinichi Nakajima drums Herrfurthstrasse 21 12049 Berlin Jam with us!

    ... read more
    Anton Mangold Quartett

    Anton Mangold Quartett

     Dircksenstr. 40, 10178 Berlin, Germany

     B-Flat-Berlin

    Mon, 22 Jan 2018 21:00

    Anton Mangold Quartett Quartett des Monats Jazz, Pop, Worldmusik... Anton Mangold (as, ss), Felix Schneider (p), Theodor Spannagel(b), Zhitong Xu (dr,perc) www.antonmangoldquartett.dee Das Anton Mangold Quartett besteht seit Anfang 2014. Gespielt werden Eigenkompositionen, die durch rhythmische Vielschichtigkeit und harmonischen Einfallsreichtum überzeugen. Die Musiker sind im modernen Straight-ahead Jazz verwurzelt, aber auch offen für Experimentelles und Einflüsse aus Pop- und Worldmusik. Im Herbst 2017 gewann das Quartett den „Jungen Deutschen Jazzpreis“ in Osnabrück. Im Oktober 2017 veröffentlichten sie ihr Debutalbum „Beijing Underground“. www.antonmangoldquartett.de

    ... read more
    Montagsjazz: Heavy Therapy

    Montagsjazz: Heavy Therapy

     Invalidenstrasse 117, 10115 Berlin, Germany

     Jazzclub Schlot

    Mon, 22 Jan 2018 21:00

    Mo 22.1. - 21:00 h - Eintritt: frei – Spenden erwünscht! Montagsjazz: Heavy Therapy Arno Grußendorf (g), Niko Zeidler (sax), Paul Breiting (b), Johannes Metzger (dr) & Special Guest: Lucas Dorado (vib) …Post Rock Jazz Fusion. Die vier jungen Spitzenmusiker sind am berühmten Jazz-Institut-Berlin zusammengekommen und verschmelzen zu einer neuen Einheit: Heavy Therapy. Ein hoch-energetisches Jazz Quartett, das sich mit seinem modernen, direkten Sound einen Namen in der Szene macht. Die Musik bewegt sich zwischen Impro-Jazz, Post-Rock und Blues: Gitarre, Saxophon, Kontrabass und Schlagzeug - Spontanität, melodische Grazie, große Bögen, prägnante Kompositionen, intensives Zusammenspiel und visionärer Sound. arnogrussendorf.com/heavytherapy (wird in Kürze aktiviert!) https://www.facebook.com/heavytherapy/ https://www.youtube.com/watch?v=9cj-W0tDACI https://www.youtube.com/watch?v=UKZHoPB9kIc

    ... read more
    Andreas Schmidt & friends

    Andreas Schmidt & friends

     Bleibtreustraße 1, 10623 Berlin, Germany

     A-Trane

    Mon, 22 Jan 2018 21:00

    It´s me, the Monday A-Trane pianist Andreas Schmidt. Since 1995 I played here about 700 wonderful & surprising jazzy improvised happenings with lots of friends like Walter Norris, Mark Murphy, Till Brönner, Sebastian Merk, Connie Crothers, Andy Fite etc.. Beside regular during-the-week concerts with Lee Konitz, Judy Niemack, Céline Rudolph, David Friedman, Christian Kögel, Barbara Buchholz, Katja Riemann, Lisa Bassenge, John Schröder, Jeanfrançois Prins, & many more. I did about 30 CD´s (with Thomas Heberer, Peter Weniger, Ute Lemper + many of the people i already mentioned). I would love 2 c many of yours here @ that great club, supporting the owner Sedal Sardan, the Berlin scene, the ever-tuned Steinway B & me with my vision of getting 2gether with musicians - in communication on stage. Tell friends, post it & come whenever possible!

    ... read more
    Konzert (moderner Krautjazz): Okapi

    Konzert (moderner Krautjazz): Okapi

     Frankfurter Allee 11, 10247 Berlin, Germany

     Café Tasso - Das andere Antiquariat

    Tue, 23 Jan 2018 20:00

    Die brandneue Band um Gitarrist und Komponist Dirk Haefner (ehemals TANN) steht für erdigen Rock-Jazz mit knurrigen Gitarren, trockenen Bässen und zackigen Grooves. Sperriges Melodiegeäst wechselt mit fein verzweigten Rhythmen, melodische Riffs verwandeln sich in verschlungene Improvisationen oder psychedelische Klanglandschaften. All das mit einem gewissen Hang zu Überraschungen und dem nötigen Quantum Selbstironie. Die Kompositionen bestechen durch ihren musikalischen Einfallsreichtum, den erfrischenden Umgang mit Sounds, Songstrukturen und Arrangementideen. Mit fast beiläufiger Lässigkeit agiert die Band auf der Bühne, ohne dabei das Publikum aus den Augen zu verlieren. Nicht selten überraschen sie mit ihrem augenzwinkernden Humor und erinnern daran, dass ein Jazzkonzert keine bierernste Veranstaltung sein muss, sondern vor allem Spaß macht. Dirk Haefner - Gitarre Markus Deuber - Fender Rhodes Hanno Stick - Schlagzeug Eintritt frei - Spende erbeten

    ... read more
    DIENSTAG, 23.01.18 THE ZIG ZAG JAZZED UP JAM SESSION!

    DIENSTAG, 23.01.18 THE ZIG ZAG JAZZED UP JAM SESSION!

     Hauptstrasse 89, 12159 Berlin, Germany

     Zig Zag Jazz Club

    Tue, 23 Jan 2018 20:30

    Session Host: Uri Gincel This Tuesday: Feat: Uri Gincel - p. Paul Kleber - b. Tobias Backhaus - dr. Hippest session in town!! Every tuesday Uri Gincel chooses from berlin’s best international jazz musicians to feature in a wide variety of changing ensembles, playing the music of the greats like Herbie Hancock, Bill Evans, Miles davies, John Coltrane, Ahmad Jamal and many more, so that every week you can enjoy a totally new and different musical theme experience. After a short concert, a new york style jam session will start, bringing berlin’s best musicians together on stage, to communicate, create, improvise, push each other to new heights and places and enjoy. This session will bring people who never played together before, out of town musicians that are on tour in berlin as well as good friends who play for years together for an interesting and fun night every tuesday. This will also be a place to feel the energy off stage, with many creative people talking, hanging and drinking in one of berlin’s hottest new spots. don’t miss out! Durchgehend Live Musik geniessen. Ein spannender Abend wo viele bekannte und weniger bekannte Musiker zusammen musizieren. Ein Jam Session ist nicht nur ein Treffpunkt für alle Musiker sondern auch für Musikfreunde die Spontane Zusammensetzungen von verschieden Konstellationen erleben wollen.    Konzert Beginn um 20:30 Uhr (Einlass 20:00 Uhr) Eintritt frei – Beitrag erwünscht Hauptstr. 89 12159 Berlin el: +49 (0)30 94049147 Email: 20:00 - 00:00 20:00 - 00:30    

    ... read more
    JAZZ JAMSESSlON

    JAZZ JAMSESSlON

     Urbanstr. 126, 10967 Kreuzberg, Germany

     Bierhaus Urban

    Tue, 23 Jan 2018 20:30

    Dienstags ab 21:00 Uhr im Bierhaus Urban Do not miss that #JazzJamsession. #KREUZBERG61 "Finest Jazz" kredenzt in einer der ältesten Eckkneipen kreuzbergs #BierhausUrban #Graefekiez #Jazz #Jamsession

    ... read more
    Rufus Temple Orchestra at Blaue Stunde

    Rufus Temple Orchestra at Blaue Stunde

     Mehringdamm 61, 10961 Berlin, Germany

     Die Blaue Stunde

    Tue, 23 Jan 2018 21:00

    The Rufus Temple Orchestra is a Hot Jazz Band formed by one lady and five gentlemen from Berlin who are passionate about that early traditional jazz which was born in New Orleans around 1920. Praised by their audiences for their unique fusion of an authentic vintage sound, their exquisite 1920’s aesthetics and their joyous vibe the Rufus Temple Orchestra always leaves behind cheerful hearts and dancing feet. After only one year of existence they are already a sweetheart of the Berlin swing dance community and look back on two completed tours through Germany and a studio album, released in November 2017.

    ... read more
    Trio de lucs

    Trio de lucs

     Invalidenstrasse 117, 10115 Berlin, Germany

     Jazzclub Schlot

    Tue, 23 Jan 2018 21:00

    Di 23.1. - 21:00 h - Eintritt: frei – Spenden erwünscht! trio de lucs Lukas Derungs (p, voc), Lukas Hatzis (b, voc), Lukas Jank (dr) …Lyrical Groove Jazz. trio de lucs sind Lukas Jank, Lukas Hatzis und Lukas Derungs. Im November 2016 hat das junge Trio aus Mannheim sein Debutalbum „LUX“ veröffentlicht: Melancholische Melodien und tiefe Grooves mischen sich mit Farben, die Licht ins Dunkel bringen. Es ist schöne Musik - geprägt vom harmonischen Approach des Bassisten Lukas Hatzis, den nuancenreichen Rhythmen des Schlagzeugers Lukas Jank, und vom feinen Flügelspiel des Pianisten Lukas Derungs (Preisträger des Yamaha Jazz Piano Wettbewerbs in Nürnberg und der International Jazz Piano Competition in Langnau [CH]). Trotz gleicher Vornamen haben die Lucs völlig unterschiedliche Persönlichkeiten und musikalische Backgrounds. Und weil sich auch ihre jeweiligen Klangideale ständig verändern, werden die Kompositionen und die Improvisationen stetig weiterentwickelt und erklingen nie zweimal gleich. Unverwechselbar wird der Triosound schließlich durch jazzuntypische Klänge wie Beatbox und mehrstimmigen Gesang, die den Kompositionen moderne wie folkloristische Züge verleihen. So entsteht der Sound deluxe, der sound de lucs. Live überzeugen die drei durch ihre Spielfreude und ihre humorvolle Art – man merkt, dass die Lucs sich schon etwas länger kennen. http://triodelucs.de https://www.youtube.com/watch?v=cSZWQxQhsAA https://www.youtube.com/watch?v=Tn3m9APNSdw https://www.youtube.com/watch?v=T63Tt8AZE4Y

    ... read more
    PETER WENIGER’S  «DELUGE» 
feat: 
CONRAD HERWIG

    PETER WENIGER’S «DELUGE» feat: CONRAD HERWIG

     Bleibtreustraße 1, 10623 Berlin, Germany

     A-Trane

    Tue, 23 Jan 2018 21:00

    Die fünf äußerst melodisch und interaktiv agierenden Musiker kreieren mit Spontanität und Spielfreude gemeinsame Klangbilder, die dem Motto «Be In The Moment» gerecht werden. _ «Deluge» lässt alle Freiheiten eines Jazzquartetts zu, verbindet die Poesie der Melodie mit harmonischer Melancholie und lässt so rhythmisch filigrane Geflechte entstehen. Als Gast ist Conrad Herwig, einer der führenden Jazzmusiker , Posaunist und Komponist, dabei. Die Liste der Musiker, mit denen er gearbeitet hat ist lang: Miles Davis, Joe Henderson, Eddie Palmieri, Tito Puente, Frank Sinatra, Joe Lovano and Tom Harrell...

    ... read more
    Tree Ear - Usa/Ch/D

    Tree Ear - Usa/Ch/D

     Dircksenstr. 40, 10178 Berlin, Germany

     B-Flat-Berlin

    Tue, 23 Jan 2018 21:00

    Tree Ear – USA CH D JAZZ Trio des Monats Gerry Hemingway (dr), Manuel Troller (g), Sebastian Strinning (ts, bcl) www.gerryhemingway.com Tree Ear offers the international community an inspired crystallization and synthesis of their musical thinking in the powerful debut CD/LP "Witches Butter”. As the cover and the titles reveal the stakes and the willingness to take risks are high and consequently the results for us to hear are compelling and breathtaking. Hemingway, Troller and Strinning recognize the value and importance of being fluent in non-idiomatic as well as idiomatic musical vocabularies, all of which play a role in the content of what you hear presented in this exciting new release. Hemingway is familiar to many Clean Feed listeners from his prolific manifestations as a composer, percussionist and improvisor. He is restless in his desire to explore new territories of artistic creation and with that continually forging new relations in his expanding artistic community. He as well believes in and maintains long and rich musical relationships over many years such as BassDrumBone which celebrates it’s 40th anniversary in 2017.

    ... read more
    James Crutchfield Trio - Live Jazz & all Cocktails only 5€

    James Crutchfield Trio - Live Jazz & all Cocktails only 5€

     Karl-Marx-Str. 195, 12055 Berlin, Germany

     IPA Bar Berlin

    Tue, 23 Jan 2018 21:00

    *James Crutchfield Trio - - - kein Eintritt - die Musiker freuen sich über eine Spende - - - Weniger ist Mehr, lautet eine alte Regel des Jazz. Aus Wenig wird Mehr, könnte hingegen das Motto dieser Band lauten. Ein Jazztrio zwischen Swing, Free, Modern und Fusion, wie es an jedem Ort der Welt, an jedem Abend des Jahres auftreten könnte. Doch vom ersten Augenblick an wird das gemeinsame Suchen, wie man es so oft dem Jazz und der frei improvisierten Musik attestiert, anhand von Jazzstandards oder auch komplett freien Stücken, jedesmal auf eine neue Ebene gebracht. James Crutchfield - Guitar Johann Gottschling - Drums Dsaigo Nakai - Bass Jeder Dienstag ist Cocktail Dienstag - alle Cocktails, Longdrinks gibt es für nur 5€! Und hinzu die große Craft Beer Karte. Jede Menge leckere India Pale Ales und andere Bierstile. 45 Flaschenbiere und 4 Craft Beers vom Fass. IPA Bar - Craft Beer Bar - Live Music Venue

    ... read more
    Live Jazz Wednesdays at Druide Absinth Bar

    Live Jazz Wednesdays at Druide Absinth Bar

     Schönhauser Allee 42, 10435 Berlin, Germany

     Druide Bar

    Wed, 24 Jan 2018 20:30

    Every Wednesday and Thursday in November starting on the 9th! #Livejazz #music, featuring Enrique Thompson (#tenorsax),@MichaudSavage (electric guitar), and Mark Pringle (#piano)! Located at the Druide Bar at Schönhauser Allee 42, 10435 Berlin. 5-10 Euro donation, please. 2030: First and Second Set 2300-0h: Last set, open session. #jazzberlin #jazzsession #prenzlauerberg #jazzsession

    ... read more
    Super Funky Soul Wednesdays with Bb Feat.ingrid Arthur

    Super Funky Soul Wednesdays with Bb Feat.ingrid Arthur

     Haupstr.89, 12159 Berlin, Germany

     Zig Zag Jazz Club

    Wed, 24 Jan 2018 21:00

    Ingrid Arthur - voc. (USA) Adam Lenox - g. (USA) Helmut Bruger - p (D) J.C. Dook- g (USA) Kai Schoenburg - dr. (D) The Zig Zag Jazz Club and Brooklyn Bridge is proud to present the funkiest Wednesdays event in all of Berlin. Come by and experience the perfect tailored mix of Jazz, Soul, Motown and R & B, the best grooves from the 1950's through the millennium. THIS WEEK´S SPECIAL GUEST VOCALIST: Ingrid Arthur Ingrid Arthur ist in Georgia, USA geboren und ist eine der powervollsten Stimmen der Soul-Geschichte. Sie ist mehr als eine wundervolle Sängerin. Sie ist eine «Göttin» des Souls. Ingrid Arthur bereichert die Welt des Entertainment mit ihren starken Gospelwurzeln und Souleinflüssen die sie um nur einige zunennen in Songs von Aretha, Mavis und Mahalia zum Ausdruck bringt. Mit ihrer kraftvolle Stimme und ihrem Können bringt sie alle Emotionen auf die Bühne, denn sie kann lachen und weinen in einem Atemzug. Als Musicaldesignerin ist sie in New York, Paris, London und Berlin auf verschiedensten Bühnen aufgetreten und erhielt, durch ihre sympathische Ausstrahlung, professionelle Performance und einzigartige unverwechselbare Stimme, unzählige Standing Ovationen. Beginn 21:00 Uhr( Einlass 20:00 Uhr) Eintritt frei – Beitrag erwünscht

    ... read more
    Robins Nest - Jamsession

    Robins Nest - Jamsession

     Dircksenstr. 40, 10178 Berlin, Germany

     B-Flat-Berlin

    Wed, 24 Jan 2018 21:00

    die legendäre Jamsession im b flat mit Robin Draganic

    ... read more
    VORWÄRTS 
RÜCKWÄRTS

    VORWÄRTS RÜCKWÄRTS

     Bleibtreustraße 1, 10623 Berlin, Germany

     A-Trane

    Wed, 24 Jan 2018 21:00

    Die drei gehen direkt (vorwärts und rückwärts) auf das Ziel los, auch wenn es zunächst nur verschwommen vor ihnen liegt. Und sie werden, wenn sie angekommen sind, die überschrittenen Grenzen nicht bemerkt haben. Das ist sehr gut. In ihren Kompositionen verquirlen sie die B-sides ihrer Jugend mit kammermusikalischem Jazz. Daraus entstehen Stücke, gespickt von Unplanbarkeit und Ausschweifung. Aber gerade das erzeugt die Authentizität, durch die die Musik zum Erlebnis wird und ihre eigene Qualität bekommt. Die Bassistin und Komponistin Maike Hilbig präsentiert das brandneue Programm ihres Trios. Sie ist 2005 nach Berlin gekommen und hat ihre Spuren in der deutschen Jazzszene immer tiefer getreten. Mit Johannes Fink am Cello und Gerhard Gschlößl an der Posaune trägt sie den typischen «Berlin Sound» der frühen 90er weiter ins Jetzt.

    ... read more
    Happy Joe mit Krähe mobil (Jazz, Jazz, Jazz.)

    Happy Joe mit Krähe mobil (Jazz, Jazz, Jazz.)

     Bundesallee 1-12, 10719 Berlin, Germany

     Joseph's

    Thu, 25 Jan 2018 20:00

    Ost-Süd-Ost - nicht nur eine Himmelsrichtung, sondern auch Herkunftsbeschreibung des Berliner Trios. Im Zentrum steht Gefallen am Zusammenspiel, das sich durch profunde Kompositionen, Freiraum für Improvisation, Spontaneität sowie die Bereitschaft für eine unerwartete musikalische Wendung auszeichnet. Der Sound des Trios ist vom Jazz beeinflusst, integriert jedoch spielend Fusion-Elemente, konzeptuelle Ansätze und drahtige Grooves. Das geplante Album zeichnet sich schon jetzt durch einen individuellen Sound bestechender Klarheit aus. Intensive Zusammenarbeit führt das Trio musikalisch zu Flexibilität und schafft Raum für Interaktion. Jacob Müller - Gitarre Johannes Schauer - Kontrabass Mathis Klockow - Schlagzeug Es wird wieder Cocktails und ein Happy Joe-Bier geben. Wir freuen uns auf euch!

    ... read more
    Good Bait - Markus Ehrlichs Flexible Eingreiftruppe at Donau115

    Good Bait - Markus Ehrlichs Flexible Eingreiftruppe at Donau115

     Donaustraße 115, 12043 Berlin, Germany

     Donau115

    Thu, 25 Jan 2018 20:30

    Donau115 ist zurück - Tag 1 Die Flexible Eingreiftruppe ist auch zurück! Es wird sicher so einiges neu oder wieder zu endecken sein. Und manche Überraschung geben. Wir halten euch auf dem Laufenden. Eines wissen wir aber jetzt schon: Uh, das wird Spaß machen! Mit ihrem Jazz-Quartett-Programm „Good Bait“ präsentiert Markus Ehrlichs Flexible Eingreiftruppe "hard-swinging standards from the Golden Age of American Popular Song“ in bester Straight-Ahead-Manier. Seit April 2016 gastiert das spielfreudige Quartett um Markus Ehrlich (Saxophon) regelmäßig im Donau115 („one of the best jazz clubs in Europe“ - Adam McCulloch, The Guardian UK) in Berlin-Neukölln. Mit Johannes von Ballestrem am Klavier, dem aus New York zurückgekehrten Kontrabassisten Tom Berkmann und Philipp Schaeper am Schlagzeug hat Markus Ehrlich ein Quartett aus alten Freunden um sich geschart, und sie meinen: "Das ist die Musik, mit der wir unsere Liebe zum Jazz entdeckt haben, und das wollen wir gerne teilen!" Und wenn dann noch Florian Menzel mit seiner Trompete das Ensemble zu einem Quintett erweitert, dann bleiben nirgends die Füße still. Wir meinen: das sollte man sich nicht entgehen lassen! Markus Ehrlich - sax [ www.markusehrlich.com ] Johannes von Ballestrem - pno [ www.johannesballestrem.de ] Tom Berkmann - bass [ www.tomberkmann.com ] Philipp Schaeper - drums [ www.themajorminors.de ] Special Guest: Florian Menzel - trp www.flexible-eingreiftruppe.com Von der Unmöglichkeit, Markus Ehrlichs Flexible Eingreiftruppe zu beschreiben Sie sind der Inbegriff der variablen Besetzung. Markus Ehrlichs Flexible Eingreiftruppe hat sich dem Reiz des Unvorhersehbaren verschrieben - bei der Stückauswahl, beim Erarbeiten neuer Programme und bei der Zusammensetzung der Formation. Spiritus rector und Kopf der Combo, Markus Ehrlich, hat seine musikalischen Freunde um sich versammelt und behält beim Arrangieren, Orchestrieren und Intonieren die Feder in der Hand. Sein Kollektiv besteht aus 20 Musikern, die seit bis zu 8 Jahren miteinander auf der Bühne stehen. Ihre Besonderheit ist das gemeinsame Credo - leichthändig, kühn, unberechenbar. Man hört ihnen den ungeheuren Spaß am Spiel, am Ausloten neuer Sounds und Formate und am miteinander heraufbeschworenen "Player's High" an, den dieses Selbstverständnis birgt. Sich immer wieder neu zu entdecken, ist ihre gemeinsame Mission. Im Lauf der Jahre hat das Kollektiv dadurch eine unvergleichliche Dynamik entwickelt, die es im Blindflug miteinander musizieren lässt. Das Ergebnis ist ein famos energiegeladener Sound, der ins Ohr und in die Beine geht und zugleich eindrucksvoll beweist, dass diese Combo rundheraus liebt, was sie tut.

    ... read more
    PIMPY PANDA 
feat: 
ALANA 
IRMI CD RELEASE: 
«Pandrenalin»

    PIMPY PANDA feat: ALANA IRMI CD RELEASE: «Pandrenalin»

     Bleibtreustraße 1, 10623 Berlin, Germany

     A-Trane

    Thu, 25 Jan 2018 21:00

    «Wenn der Panda auspackt, rappelt’s im Karton: Mit ihrem zweiten Album «Pandrenalin» starten Pimpy Panda genau da, wo sie mit dem ersten -»Bamboolicous» -so phänomenal gelandet waren: mitten in den Tops von Funk, Soul, Jazz und Pop. Schon kurz nach Erscheinen der ersten CD 2016 war klar, dass dieser Panda die Wände der Clubs ebenso zum Wackeln bringt wie die Bretter der großen Festivals. Und jetzt? Darf`s etwas mehr Pimpy Panda sein, fürs Gehirn, oder lieber gleich für die Beine? Egal, Hauptsache es pandert. Mit der bewährten Truppe von herausragenden Musikerinnen und Musikern, die der Bassist Daniel Hopf wieder ins Studio und auf die Bühnen holt, ist das neue Album eine klare Erinnerung, warum man eigentlich kein Konzert dieser Band verpassen wollte. Viel Power, Kreativität, Spaß und Gefühl – das ist nicht nur Panda- Schwarz- Weiß, das ist auch LilaLand vom Feinsten!

    ... read more
    Das Donnerstagskonzert: Kenneth Berkel Trio feat. Niko Zeidler

    Das Donnerstagskonzert: Kenneth Berkel Trio feat. Niko Zeidler

     Invalidenstrasse 117, 10115 Berlin, Germany

     Jazzclub Schlot

    Thu, 25 Jan 2018 21:00

    Do 25.1. - 21:00 h - Eintritt: frei - Spenden erwünscht! das Donnerstagskonzert: Kenneth Berkel Trio feat. Niko Zeidler (sax) Kenneth Berkel (p), Alex Will (b), Johann Gottschling (dr) Das Kenneth Berkel Trio um den aus Berlin stammenden Pianisten und Komponisten Kenneth Berkel versteht es auf eindrucksvolle Weise, Tradition und Moderne musikalisch zu verbinden. Auf dem Programm stehen neben zum Teil neu arrangierten Standards auch Eigenkompositionen des jungen Pianisten. Diese sind stark geprägt von der Tradition der Jazzmusik, haben aber dennoch eine eigene Note, die unverwechselbar ist. Die musikalische Interaktion und die pure Freude an der Musik verleihen der Band einen frischen Sound. Alle drei Musiker studieren zusammen am Berliner Jazz-Institut und bildeten gemeinsam über viele Jahre die Rhythmusgruppe der Berliner Big Band „JayJayBeCe“. Kenneth und Niko verbindet eine langjährige Freundschaft. Zusammen spielten sie bereits zahlreiche Konzerte in unterschiedlichen Besetzungen, zuletzt vor allem mit ihrem vor zwei Jahren gegründeten Duo, dem Kenniko Standards Duo. Durch die gemeinsame Arbeit haben sich beide Musiker gut kennen gelernt und bereits ein erstaunliches Zusammenspiel entwickelt. Niko studiert ebenfalls am Jazz-Institut Berlin. https://www.youtube.com/watch?v=23pdjJywoAQ https://www.youtube.com/watch?v=HmhyucaHMg0 https://www.facebook.com/kennyberkel/

    ... read more
    Alexandra Lehmler - “Sans Mots” Modern Jazz

    Alexandra Lehmler - “Sans Mots” Modern Jazz

     Dircksenstr. 40, 10178 Berlin, Germany

     B-Flat-Berlin

    Thu, 25 Jan 2018 21:00

    ALEXANDRA LEHMLER - “Sans Mots” Modern Jazz Alexandra Lehmler (as, ss, b-sax), Frank Tortiller (vibes), Matthias Debus (b), Patrice Héral (dr, elect.) www.alexandralehmler.de Alexandra Lehmler "Sans Mots" - mit Franck Tortiller, Patrice Héral, Matthias Debus. Es ist hörbar eine Herzensangelegenheit: Das Enjoy Jazz Festival gab der Mannheimer Saxofonistin Alexandra die Möglichkeit, eine Wunschformation zusammenzustellen, und „sans mots“, die neue CD, ist das klingende Resultat: ein paritätisch besetztes, deutsch-französisches Quartett mit dem Vibraphonisten Franck Tortiller und dem Schlagzeuger Patrice Héral, sowie Alexandra Lehmler an den Saxofonen, dem Kontrabassisten Matthias Debus, ihrem Partner auch abseits der Bühne und auf einigen Stücken dem Karlsruher Trompeter und Flügelhornspieler Herbert Joos, einem feinsinnigen Veteran des experimentellen Jazz in Deutschland. Mit dem neuen Quartett kommt sie dieser Idealvorstellung einer polystilistischen Offenheit schon sehr nahe, und daran haben die beiden französischen Musiker ihren Anteil: Während Patice Héral am Schlagzeug die Grenzen zwischen Groove und Swing auflöst, das eine mal den Backbeat rocken lässt und an anderer Stelle in einen eleganten Swing verfällt, der sich auch von ungeraden Taktarten nicht aus dem Konzept bringen lässt und zwischendurch als Vokalkünstler am Digitaldelay eine erdige Note einbringt, verflüssigt der Glockenklang von Franck Tortillers Umgang mit dem Vibraphon die harmonischen Räume und öffnet ungeahnte Räume für Lehmlers Spiel mit den Potentialen der Melodie. Jazz ist Personenmusik, und „sans mots“ ist ein Spiegel der musikalischen Persönlichkeit von Alexandra Lehmler: feurig, energisch, wandlungsfähig, mit vollem Herzen gebunden an die Sinnlichkeit von Groove und Melodie und auf eine sehr zeitgenössische Art zeitlos.

    ... read more
    The Jazzy Jam @The Yorck

    The Jazzy Jam @The Yorck

     Yorckstr.15, 10965 Berlin-Kreuzberg, 10965 Berlin, Germany

     Yorckschlösschen

    Thu, 25 Jan 2018 21:00

    The Jazzy Jam in The Yorck is back !! For another season of great music!! Get ready & spread the word !! The Band Desney Bailey /voc Helmut Bruger / keys Daryl Taylor / bass Jerome Bonaparte / drums

    ... read more
    ARNE HUBER Quartett( Jazz)

    ARNE HUBER Quartett( Jazz)

     Haupstr.89, 12159 Berlin, Germany

     Zig Zag Jazz Club

    Thu, 25 Jan 2018 21:00

    Domenic Landolf-sax. (CH) Rainer Böhm-p. (D) Jochen Rückert-dr. (USA) Arne Huber-b.(D) Der Freiburger Bassist Arne Huber nennt seine neue CD „Im Echten Leben“. Wumm! Mit bewährtem Werkzeugkoffer aus Saxofon, Piano, Bass und Schlagzeug öffnet er dem Alltag musikalisch Tür und Tor. Der Titel seiner CD ist eine Einladung an jeden, der unvoreingenommen einen Soundtrack zum Leben sucht, ohne sich von den starren Ritualen eines Genres die Gangart vorgeben lassen zu wollen. „Im Echten Leben“ ist bereits die dritte Einspielung des Quartetts. In den Konturen scharf, in den Farben weich und von feingliedriger Präzision, ist jeder der neuen Songs für sich die Verhandlung einer Klangästhetik, die in der Klassik verankert ist, mit einem Vokabular, das aus dem Jazz kommt. Im Gegensatz zu vergleichbar besetzten Formationen hat das Arne Huber Quartett keinen gemeinsamen sozialen Background. Huber lebt in Freiburg, Rückert in New York, Landolf in Basel und Böhm in Köln. Der Berliner Saxofonist Wanja Slavin ergänzt das Quartett in drei Songs nicht nur um seinen speziellen Sound, sondern auch um ein weiteres Stück Horizont. Fünf Städte, drei Länder, zwei Kontinente auf einer CD. Umfassender geht es kaum. Eine CD wie im echten Leben. Wolf Kampmann http://arnehuber.de Beginn 21:00 Uhr( Einlass 20:00 Uhr) Eintritt frei – Beitrag erwünscht

    ... read more
    Human Touch // Ethno-Jazz Konzert

    Human Touch // Ethno-Jazz Konzert

     Revaler Str. 99 (corner Warschauer Str. x Revaler Str.), 10245 Berlin-Friedrichshain, Germany

     Urban Spree

    Thu, 25 Jan 2018 21:30

    DEU Human Touch ist eine der bekanntesten Musikgruppen im griechischsprachigen Raum. David Lynch, Stavros Lantsias und Yiotis Kiourtsoglou haben einen ganz eigenen Musikstil geprägt, da sie auf einen großen Reichtum von Rhythmen und Klangfarben zurückgreifen. Wegen der Vielfalt der Instrumente, die jeder von ihnen beherrscht, spricht ihre Musik die Zuhörer unmittelbar an, löst zahlreiche Assoziationen von Bilder- und Gefühlswelten aus und zieht das Publikum so in Bann. ENG Human Touch is an elevatingly innovative instrumental trio based in Athens, Greece. Their sound carries the nuances of their Greek, Irish, American and Cypriot backgrounds and is a personal hybrid of universal soul. They have played in several international jazz and ethnic festivals in Europe, Turkey and the Balkans and have influenced whole generations of instrumentalists in Greece. Their unique multi-instrumental approach not only makes a visual impression but projects Human Touch’s limitless palette of rhythm, colour and emotional depth. Human Touch’s music is “lived” music. Each concert is its own experience. They have been called “The Best Kept Musical Secret in the Balkans”. David Lynch - Saxophones, Flutes, Whistles, Voice, Percussion. Yiotis Kiourtsoglou - Electric Βass (Fretless & Fretted), Cajon. Stavros Lantsias - Piano/Keyboards, Drums, Classical Guitar, Melodica. HELLAS FILMBOX BERLIN Zyprische Hommáge Supported by the Cultural Services of the Cyprus Ministry of Education and Culture

    ... read more
    UNIT-Labelnight: Quartet Ny batteri at Donau115

    UNIT-Labelnight: Quartet Ny batteri at Donau115

     Donaustraße 115, 12043 Berlin, Germany

     Donau115

    Fri, 26 Jan 2018 20:30

    Donau115 ist zurück - Tag 2 Und Ny Batteri mit Karl Ivar Refseth sind es auch! So wie wir haben sie ihre Jazz-Batterien aufgeladen und so wie wir können sie es kaum erwarten lozulegen. Wer Tag 1 verpasst hat, der kommt am Tag 2. Wer Tag 1 da war, kommt einfach nochmal! Quartet Ny Batteri - For Many Moons ( Modern Indie Jazz) Joscha Arnold (Saxophone,Comp.) Karl Ivar Refseth (Vibraphon) Sebastian Gieck (Bass) Severin Rauch (Drums) http://www.joscha-arnold.de/ Sie sind zurück. Nach dem Erstling „Strange Wedding“ (2014) als Trio Ny Batteri kehrt die Band aus Weilheim/München/Berlin als Quartett Ny Batteri mit dem Norwegischen Vibraphon-Wizard Karl Ivar Refseth (The Notwist/Alien Ensemble) als viertem Mann im Team zurück. Mit „For many moons“ präsentieren sie 2017 auf dem großen schweizer Jazzlabel Unit Records eine runde, ausgewogene Reise durch Harmonie, Melodie, Sphäre und Groove, die nun live auf Tour zu hören sein wird. Neben der Stammbesetzung ist auf der CD Micha Acher an Flügelhorn und Trompete auf einigen Stücken als Gast gefeatured. „Das Thema der Platte ist für mich der Fokus auf die Schönheit des Lebens, die großartigen Momente, die man als Mensch erleben darf. Ein bisschen auch die Hoffnung auf die Rückbesinnung der Gesellschaft auf die (egtl. offensichtlich) wichtigen Werte wie Gemeinsamkeit und ein “sich Zeit nehmen“ für das, was man wirklich machen möchte…“ Das Vibraphon trägt mit seinem warmen Klang sehr zu dieser Intention bei. Zudem sind Joscha Arnold (Tenor und Sopransaxophon), Sebastian Gieck (Bass) und Severin Rauch (Drums) zu hören.Im Zusammenspiel der vier umgibt den Hörer diese inspirierte Energie und wird live mit viel Offenheit für Spontanes präsentiert.

    ... read more
    PIMPY PANDA 
feat: 
ALANA 
IRMI CD RELEASE: 
«Pandrenalin»

    PIMPY PANDA feat: ALANA IRMI CD RELEASE: «Pandrenalin»

     Bleibtreustraße 1, 10623 Berlin, Germany

     A-Trane

    Fri, 26 Jan 2018 21:00

    «Wenn der Panda auspackt, rappelt’s im Karton: Mit ihrem zweiten Album «Pandrenalin» starten Pimpy Panda genau da, wo sie mit dem ersten -»Bamboolicous» -so phänomenal gelandet waren: mitten in den Tops von Funk, Soul, Jazz und Pop. Schon kurz nach Erscheinen der ersten CD 2016 war klar, dass dieser Panda die Wände der Clubs ebenso zum Wackeln bringt wie die Bretter der großen Festivals. Und jetzt? Darf`s etwas mehr Pimpy Panda sein, fürs Gehirn, oder lieber gleich für die Beine? Egal, Hauptsache es pandert. Mit der bewährten Truppe von herausragenden Musikerinnen und Musikern, die der Bassist Daniel Hopf wieder ins Studio und auf die Bühnen holt, ist das neue Album eine klare Erinnerung, warum man eigentlich kein Konzert dieser Band verpassen wollte. Viel Power, Kreativität, Spaß und Gefühl – das ist nicht nur Panda- Schwarz- Weiß, das ist auch LilaLand vom Feinsten!

    ... read more
    Jazz on the roof no 24

    Jazz on the roof no 24

     Bayrischer Platz, 10779 Berlin, Germany

     Einstein im Cafe Haberland

    Fri, 26 Jan 2018 21:00

    Rainer Winch - keyboardbass & drums Benny Lackner - wurlitzer & electronics https://jazz-on-the-roof.jimdo.com https://www.hardylackner.com

    ... read more
    Efrat Alony - Händel Fast Forward Modern Vocal Jazz

    Efrat Alony - Händel Fast Forward Modern Vocal Jazz

     Dircksenstr. 40, 10178 Berlin, Germany

     B-Flat-Berlin

    Fri, 26 Jan 2018 21:00

    Efrat Alony - Händel Fast Forward Modern Vocal Jazz Efrat Alony (voc, comp. & arrang.), Niko Meinhold (p), Henning Sieverts (b), Heinrich Köbberling (dr) www.alony.de/de/band/haendel-fast-forward.html Als Kammer-Jazz-Parallel-Welt feiert das Feuilleton die Musik der preisgekrönten israelischen Sängerin Efrat Alony. 1997 kam sie nach Berlin und gehört inzwischen zu den wichtigsten Stimmen des deutschen Jazz. Sie schreibt dichte, poetische Texte und verbindet Elemente aus Folk und Electro Musik mit der Freiheit des Jazz. Mit ihrem Trio ALONY gilt sie als eines der „herausragendsten Ensembles der internationalen Singer- und Songwriter-Szene“ (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 2010) Grenzgänge und Gratwanderungen sind es, mit denen Alony sich abhebt. „Ich liebe Herausforderungen“, erklärt sie, „um daraus zu lernen und an meine Grenzen zu kommen. Denn Grenzen sind nicht starr und fest, sondern verschiebbar.“ Der Suche nach einer Brücke zwischen dem Gestern und dem Heute, dem Barock und dem Jazz, hat Efrat Alony nun zu ihrem faszinierenden neuen Projekt „Händel Fast Forward“ geführt: Vier hervorragende Klangforscher schwimmen in einer wilden Händel-Fantasie-Landschaft. Alony, Meinhold, Sieverts und Köbberling sind es gewohnt, von mehreren Welten inspiriert zu sein und in musikalischen Grenzgebieten eindrucksvoll zu agieren. Arien in englischer Sprache u.a. aus „Theodora“, „Lucrezia“, „Ottone“ oder „Saul“ werden komplett neu ausgelotet, in Bewegung gesetzt und auf dem Kopf gestellt. Verspielt, zwischen wilder Reharmonisation und freier Improvisation bis hin zu lyrischen Nachklängen, entdeckt dieses Quartett eine fantasievolle Tür zu Händels Welt und zeichnet eine spannende, facettenreiche Bandbreite an Emotionen zwischen Licht und Dunkelheit.

    ... read more
    Conexão Berlin (Latin Jazz brazilian style)

    Conexão Berlin (Latin Jazz brazilian style)

     Haupstr.89, 12159 Berlin, Germany

     Zig Zag Jazz Club

    Fri, 26 Jan 2018 21:15

    Tino Derado: p. Christian Magnussom: tr. Thomy Jordi: b. Andreas Weiser: perc. Matthias Trippner: dr. Die Band CONEXÃO BERLIN positioniert sich zwischen der reichen musikalischen Tradition brasilianischer Instrumentalmusik und modernem europäischen Jazz. Gegründet wird das Projekt im Sommer 2013 von dem Berliner Perkussionisten Andreas Weiser, der sich seit vielen Jahren mit den zahlreichen Varianten brasilianischer Musik beschäftigt und schon mit etlichen große Namen der mpb (wie z.B. Paulo Moura oder Dom um Romao ) gearbeitet hat. Andreas hegt schon lange den Traum eine Band auf die Beine zu stellen, die das Beste aus beiden Kulturbereichen vereint. 5 musikalischen Weggefährten des Berliner Percussionisten begeistern sich sofort für die Idee ein solches Projekts und die dahinterstehende Idee, groovend jazzige Instrumentalmusik mit brasilianischem Akzent auf die Bühne zu bringen. Der Latin Spezialist Tino Derado (Till Brönner, Gary Burton, Randy Brecker, Andy Gonzales) am Flügel, Matthias Trippner (rad, Stefan Raab) an den drums , der Brasil affine Schwede Christian Magnusson (Heliocentric Counterblast) an der Trompete und der zwischen Zürich und Berlin hin- und her pendelnde Schweizer Bassvirtuose Thomy Jordi (Ronin, Intergalactic Maiden Ballet, Rosenstolz) sind die Idealbesetzung für dieses groovende Jazzprojekt. Im Frühling 2015 treffen sich die 5 Musiker im von Rio gut 12 000 km entfernten Berliner Greve Studio und nehmen ihre erste CD auf, die im August 2017 auf dem schweizer Label „Unit records“ unter dem Namen „Produto importado auf den internationalen Markt kommt. Kurz nach der Veröffentlichung wird sie CD der Woche auf NDR Info und zum Vierteljahrespreis der deutschen Schallplattenkritik nominiert. Im September 2018 ist die Band auf mehrere Festivals in Brasilien eingeladen und wird dort auf Tournee gehen. “Musical paintings by impressionists of today. Poetic sound story to the mind of a happy dancing child. Join us and come with us. Let’s celebrate!” (TIGER OKOSHI) "My friend and brother of the drum, Andreas Weiser has come back from the other side to produce this exquisitely crafted recording, blending his love and deep understanding of Brazilian, Afro-Caribbean musics with his creative visionary sensibilities. This is very personal truly heartfelt project. Blessings to you and all these super talented players." Love Always (HU RA KALAM BOB MOSES) www.conexaoberlin.com Beginn 21:15 Uhr( Einlass 20:00 Uhr)

    ... read more
    Karparov & BRUNN - BalkaNova - 13 Strings

    Karparov & BRUNN - BalkaNova - 13 Strings

     Invalidenstrasse 117, 10115 Berlin, Germany

     Jazzclub Schlot

    Fri, 26 Jan 2018 21:30

    Fr 26.1. - 21:30 h - Eintritt: € 13 / 10 Geburtstagskonzert: KARPAROV & BRUNN Vladimir Karparov (ss,ts), Andreas Brunn (g) …Urban World Jazz. - BalkaNova Viktoria Lasaroff (voc,acc.,perc.), Andreas Brunn (g), Horst Nonnenmacher (b) …Balkanfolk & World Jazz. - 13 STRINGS Simon Rainer (e-g), Andreas Brunn (g) …Jazz, Latin & Funk @ Guitars.

    ... read more
    The Gur Liraz Trio

    The Gur Liraz Trio

     Weichselstrasse 7, 12043 Berlin, Germany

     Peppi Guggenheim

    Sat, 27 Jan 2018 20:00

    Die gefragte, dynamische Rhythmus - Sektion bestehend aus Tom Dayan und Hugo Reydat in Kombination mit dem melodischen Blues - beeinflussten Gitarre-Spiel von Gur Liraz präsentiert eine soulige Mischung aus Jazz-Musik der 1960-iger und die israelisch-französischen Wurzeln der Bandmitglieder. Die Musik umfasst traditionelle Jazz-Standards mit mediterraner Note sowie originale Kompositionen. Das Ergebnis ist eine elektrifizierende musikalische Reise durch improvisierte Landschaften - von der Negev Wüste über die Provence bis zum East Village, New York. Gur Liraz - Gitarre Hugo Reydat - Bass Tom Dayan - Schlagzeug Eintritt frei - um angemessenen Kulturbeitrag wird gebeten Free entry - it is suggested to give some money if you like the band

    ... read more
    Donau Conversations w/ Arditi / Adomeit / Ruppnig at Donau115

    Donau Conversations w/ Arditi / Adomeit / Ruppnig at Donau115

     Donaustraße 115, 12043 Berlin, Germany

     Donau115

    Sat, 27 Jan 2018 20:30

    Donau115 ist zurück - Tag 3 Das Finale unserer Wiedereröffnung feiern wir mit Mathias Ruppnig und seinen Donau Conversations! Tag 3 wird wieder einige Überraschungen bergen. Bleibt dran, bald verraten wir mehr! Tal Arditi - git Matt Adomeit - bass Mathias Ruppnig - drums Donau Conversations is a monthly concert series presented by Berlin-based drummer Mathias Ruppnig. Each event will feature groups of varying styles and personnel, performing jazz standards, original music or free improvisation. "For me, Donau115 is a place that allows new musical and personal friendships to form, as well as a place to experiment with innovative musical concepts in front of a respectful and attentive audience.“

    ... read more
    DAVID HAYNES & FRIENDS 
feat: 
Worthy Davis

    DAVID HAYNES & FRIENDS feat: Worthy Davis

     Bleibtreustraße 1, 10623 Berlin, Germany

     A-Trane

    Sat, 27 Jan 2018 21:00

    Mitte der neunziger Jahre sorgte ein junger Amerikaner auf Drumfestivals und Musikmessen für Furore. Mit einer handlichen Drum Machine bewaffnet, legte David Haynes mit zwei Fingern Grooves aufs Parkett, für die andere ein großes Fusion-Besteck benötigten. Mit atemberaubender Schnelligkeit und beeindruckendem Feel begleitete er auf diesen kleinen Pads dadurch bereits in jungen Jahren etliche bekannte Szene-Ikonen. Heute ist er nicht nur der Großmeister des Fingerdrummings, sondern auch am Drumset zu einem weltweit gefragten Musiker avanciert. Übrigens: David Haynes ist der Schlagzeuger der Till Brönner Band. Er spielte auch u.a. mit Prince, Chaka Khan, Lee Ritenour, Joe Zawinul und viele andere.

    ... read more
    Matthieu Bordenave - Grand Angle Acoustic Soul/Jazz

    Matthieu Bordenave - Grand Angle Acoustic Soul/Jazz

     Dircksenstr. 40, 10178 Berlin, Germany

     B-Flat-Berlin

    Sat, 27 Jan 2018 21:00

    Matthieu Bordenave - Grand Angle Acoustic Soul/Jazz Matthieu Bordenave (ts, cl, comp.), Arne Braun (g), Felix Henkelhausen (b), Shinya Fukumori (dr) www.matthieu-bordenave.com Nach zwei erfolgreichen und von der Presse hochgelobten CDs bei ENJA Records (5* Rondomagazin, Empfehlung KulturSpiegel) mit der Formation Le Café bleu international, erscheint nun Matthieu Bordenaves mit Spannung erwartetes Debütalbum als Bandleader und Komponist mit seinem neuen Quartett bei ENJA. „Feine Linien, breite Striche, leuchtende Farbfelder. Cyan-Blau, Bernsteinfarben, Karminrot oder gelb-braunes Siena-Ocker. Saxophonist Matthieu Bordenave lässt auf seiner CD „Terre de Sienne“ Farben erklingen. Das Tenorsaxophon ist sein Pinsel. Er ist Synästhetiker, das heißt, er hört Farben und ordnet sie bestimmten Tönen und Harmonien zu. Alle Kompositionen der CD „Terre de Sienne“ sind nach Farben benannt. Bordenave legte sich zum Komponieren ein farbig bedrucktes Papier auf den Notenständer und ließ sich von dieser Farbe zu einer Melodie inspirieren. Basslinie und Harmonien kamen später dazu. So entstanden Stücke, in denen starke, erzählende Melodien den harmonischen Verlauf bestimmen. Matthieu Bordenave geht es um den Pinselstrich, der seine Töne verbindet und nicht um konstruierte Harmoniegebilde. Seine Farbmusik singt – und sie spricht direkt an, obwohl sie alles andere als konventionell ist. Sein großartiges Quartett „Grande Angle“ bringt die Klänge plastisch auf die Leinwand. Wie der Bandname sagt, blicken die vier Musiker im Weitwinkel auf ihr Zusammenspiel: Saxophon und Schlagzeug bilden dabei den Rahmen, Kontrabass und Gitarre sind ihrer traditionellen Rollen enthoben, denn sie liefern Gegenstimmen, Farbflächen und Schattierungen. Luftig leicht kann man mit diesem Quartett durch das Azurblau des Himmels segeln, zu kantig-kaltem Stahlgrau erstarren, im Duo mit Tenorsaxophon und Schlagzeug über eine kräutergrüne Miniatur meditieren, sich von einer tiefgründigen smaragdgrünen Melodie einsaugen oder von der ockergelben Erde von Siena wärmen lassen. Matthieu Bordenave wagt mit „Terre de Sienne“ den Schritt vom reinen Improvisator hin zum Komponist und etabliert sich dadurch umso stärker als eine der herausragenden Figuren des aktuellen europäischen Jazz. Seine Tonmalereien sind zeitlose Bilder von entrückender Schönheit und Kraft.“ Ulrich Habersetzer BR-Klassik

    ... read more
    Martin AUER Quintett (Indiejazz)

    Martin AUER Quintett (Indiejazz)

     Haupstr.89, 12159 Berlin, Germany

     Zig Zag Jazz Club

    Sat, 27 Jan 2018 21:15

    Martin Auer - tr. Florian Trübsbach - sax. Jan Eschke - p. Andreas Kurz - b. Bastian Jütte - dr. Der Trompeter Martin Auer hat seit vielen Jahren das Glück, nicht nur mit vier außergewöhnlichen Musikerpersönlichkeiten zusammen musizieren zu dürfen, sondern seine Mitstreiter auch zu seinen besten Freunden zu zählen. Seit der Gründung 1995 haben die fünf Musiker ein großes Repertoire an Eigenkompositionen und Arrangements erarbeitet und dadurch einen ganz eigenen Bandsound entwickelt ohne sich stilistisch festzulegen. Egal ob man das Modern Jazz, Mainstream, Contemporary oder Indiejazz nennen will, wichtig ist dem MAQ, den Zuhörer emotional zu erreichen. Das letzte Album „Our Kind of“, eine Neuinterpretation des Jazzklassikers „Kind of Blue“ in Zusammenarbeit mit BAYER Kultur Leverkusen, war ein großer Erfolg mit über 50 Konzerten in Deutschland, Österreich, Schweiz und Spanien. Für die neue CD „So Far“ nahm das MAQ wieder ausschließlich Eigenkompositionen auf, die 2018 mit Förderung der Initiative Musik bei LAIKA Records erscheint. Martin Auer, geb. 1976, studierte Trompete und Komposition/Arrangement in Mannheim und Berlin. Der Bandleader ist ein vielseitiger Musiker, der keine Berührungsängste mit anderen Musikstilen zeigt und somit nicht nur in Jazzgefilden beheimatet ist. Martin Auer lebt in Berlin, hat seit 2008 einen Lehrauftrag für Jazztrompete an der Musikhochschule Leipzig und war 2016/17 Gastprofessor am Jazzinstitut Berlin. Florian Trübsbach, geb. 1976, studierte Saxophon und klassische Komposition in München und Hamburg. Er musizierte zusammen mit Persönlichkeiten wie Herbert von Karajan, Claudio Abbado, Hans Werner Henze, Bill Holman und Joe Lovano. Trübsbach wurde mit dem Bayerischen Staatsförderpreis für junge Künstler ausgezeichnet und ist seit 2014 Professor für Jazzsaxofon an der Hochschule für Musik in München. Jan Eschke, geb.1976, ist ein vielgefragter Musiker in der europäischen Jazzszene, der derzeit in den Formationen von Martin Grubinger, Johannes Enders, Charly Antolini u.a. tätig ist. Darüber hinaus konzertierte er mit Rebekka Bakken, Karl Ratzer, Georg Ringsgwandl, Ack van Rooyen, Wolfgang Schmid, Claudio Roditi, Thomas Hampson, Rhani Krija, Vincent Herring, ... Eschke ist Dozent für Jazzklavier am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg. Andreas Kurz geb. 1979 gehört zu den gefragtesten Jazz-Bassisten der Republik. Er studierte an der Hochschule für Musik und am Richard Strauss-Konservatorium München. Im Laufe seiner Karriere spielte er beispielsweise mit Größen wie Benny Golson, Max Greger, Paul Kuhn, Jamie Cullum, Don Friedman, John Marshall, Joe Locke oder Geoff Goodman zusammen. 2010 wurde er mit dem Bayerischen Kunstförderpreis ausgezeichnet und gewann den Neuen Deutschen Jazzpreis mit dem Tim Allhoff Trio. 2014 veröffentlichte er sein erstes Soloalbum. Bastian Jütte, geb. 1973, studierte Jazzdrums an den Musikhochschulen München und Mannheim. Neben seiner Tätigkeit als Dozent an den Musikhochschulen Würzburg und München ist er nicht nur ein gefragter Sideman (mittlerweile auf über 70 Tonträgern) sondern hat auch drei eigene Alben veröffentlicht. Mit dem Tim Allhoff Trio gewann er 2010 den Neuen Deutschen Jazzpreis, 2016 konnte er den Preis wieder entgegennehmen, diesmal mit seinem eigenen Quartett. 2013 wurde er mit dem ECHO-Jazz in der Kategorie »Schlagzeuger des Jahres national« ausgezeichnet. www.martinauer.de Beginn 21:15 Uhr( Einlass 20:00 Uhr)

    ... read more
    Gregory Gaynair Trio

    Gregory Gaynair Trio

     Invalidenstrasse 117, 10115 Berlin, Germany

     Jazzclub Schlot

    Sat, 27 Jan 2018 21:30

    Sa 27.1. - 21:30 h - Eintritt: € 13 / 10 Gregory Gaynair Trio Gregory Gaynair (p), Christoph Riggert (b), Rolf Behet (dr) …Mordern Jazz - Originals und Standards. Gregory Gaynair Sohn des bekannten jamaikanischen Tenorsaxophonisten Wilton Gaynair, wurde 1961 in Düsseldorf geboren. Mit sieben Jahren erlernte er das Klavierspiel und sammelte schon früh erste Erfahrungen in Bands. In Köln studierte er Jazz an der Musikhochschule Köln bei Francis Coppieters. Neben Gastspielen und Tourneen durch Europa, Afrika, Kanada, Karibik, war Gregory Gaynair auch an zahlreichen Platten-, Theater-, Fernseh- und Filmproduktionen beteiligt. Gregory Gaynair spielte mit so namhaften Musikern wie Arnet Cobb, Woddy Shaw, Wilton Gaynair, John C. Marshall, Gene "Mighty Flea" Conners, Joan Faulkner, Melhra Rai, Albie Donnelly, Spencer Davis Group, u.v.a. Die jamaikanischen Wurzeln Gregorys sind unüberhörbar. Bei der Art seinen Jazz zu zelebrieren, spielen soulige, bluesige, afro-kubanische und romantische Elemente eine tragende Rolle. Souverän verfügt er über ein umfangreiches Repertoire von Eigenkompositionen und Standards, das er neben seiner Bandarbeit, ebenso erfolgreich als Solopianist einsetzt. Mit seiner Formation "Pimiento Express" und dem Gregory Gaynair Trio spielt Gregory, mit großem Publikumserfolg, zurzeit in vielen Clubs. Gregory spielte 2017 auf dem Marokko Jazzfestival, Bali Jazzfestival und der Jazzwoche Burghausen. Rolf Behet studierte an der Musikhochschule Köln und spielte unter anderem mit Bert Thompson, Marion Brown, Melba Ray und John C. Marshall. Er ist seit langem festes Mitglied im Gregory Gaynair Trio und spielt in der Antje Gerstmeyer Band feat. Gerd Dudek. Christoph Riggert lebt in Berlin und spielt seit vielen Jahren in verschiedenen Formationen der Berliner Szene. Zurzeit ist er häufig mit dem Trio SYC zu hören. Er war bereits in den 80iger Jahren Mitglied der Gregory Gaynair Group und spielte den Bass auf der CD Positive Solution. Seit einigen Jahren arbeitet er unter anderem regelmäßig mit den amerikanischen Musikern Skip Wilkins, Gary Rissmiller und Neil Wetzel zusammen. 2017 spielte er in der Begleitband des US Sängers Lee Andrew Davision. http://www.gaynair.com/ https://www.youtube.com/watch?v=4iJigQBsxMA

    ... read more
    Der Frühschoppen

    Der Frühschoppen

     Invalidenstrasse 117, 10115 Berlin, Germany

     Jazzclub Schlot

    Sun, 28 Jan 2018 13:00

    13:00 h Der Frühschoppen „Jetzt geht’s lo-hos! Das Jahr im Motion-Capture-Verfahren.“ Lesung mit Hans Duschke, Susanne Riedel, Horst Evers, Hinark Husen, Andreas Scheffler und Jürgen Witte Eintritt: frei - Spenden erwünscht!

    ... read more

    Berlin has a lot of jazz going on. There are many musicians roaming the streets and bars. So there's always something to see.
    There are also some facebook groups which you can join to get all the current info on ongoing jazz concerts: Jam session Berlin or Musicians in Berlin and so on.

    Check out our jam session list!: Jazz jam sessions in Berlin

    Upgrade your session playing with new songs! A great way to learn new pieces is just to listen.
    That's why I created this random jazz standards page that selects songs out of a list of 1300 standards with YouTube video's: Random jazz standards

    Jazz events map of Berlin

    Find an event, concert or jazz jam session near you. Jazz Kalender für Berlin. Konzerte und Jam Sessions. Click on the markers for more info Select a day of the week to see the events that day on the map to see where the jazz concerts, jam sessions or workshops are.
    Today 21 - 01 - 2018 22 - 01 - 2018 23 - 01 - 2018 24 - 01 - 2018 25 - 01 - 2018 26 - 01 - 2018